Über uns

Adresse und Anfahrt:

63263 Neu-Isenburg

Offenbacherstraße 230 (Außerhalb)

 

Öffnungszeiten Schützenhaus:

Mittwoch: 19:00 – 21:00 Uhr

Freitag: 19:00 – 21:00 Uhr

Samstag: 14:00 – 18:00 Uhr 

Sonntag: 10:00 – 12:00 Uhr 

 

 

Die Schützengesellschaft 1961 Neu-Isenburg e.V. besteht zurzeit aus circa 160 Mitgliedern, von denen etwa 90 aktive Schützen sind. Allen Schützen und Gästen steht während unserer Öffnungszeiten das Vereinslokal zur Verfügung, das unsere Wirtsleute gemütlich gestalten und persönlich bewirten. Für den aktiven Teil der Mitgliedschaft stehen insgesamt 35 Schießstände bereit, zehn für 10m Luftdruckwaffen, zehn 50m-Bahnen für Kleinkaliber-Sportgewehr oder Freie Pistole und fünfzehn 25m-Stände für Kleinkaliber Kurzwaffen (Pistole, Revolver). Fünf dieser 25m-Stände sind zugelassen für große Pistolenkaliber bis cal .45 ACP.

Dazu verfügen wir über ein großes Freigelände, auf dem unsere große Bogenabteilung ihren Sommer verbringt – geschossen wird sowohl Recurve- als auch Lang- und Compoundbogen. Wir beteiligen uns mit Bogen-, Pistolen- und Gewehrmannschaften an Rundenwettkämpfen des Schützenbezirks 34, unsere Bogenschützen sind zudem auf kleineren und größeren Turnieren in der Region vertreten. Einmal pro Jahr werden die Vereinsmeisterschaften in allen Wettkampfdisziplinen ausgeschossen, zudem melden wir uns zur Teilnahme an Bezirksmeisterschaften und nehmen auch höhere Aufgaben, wie Landesmeisterschaften, gerne an, wenn es uns denn gestattet wird. Unsere Bogenschützen haben auch schon an Deutschen und Europameisterschaften teilgenommen. Neben vier Tagen pro Woche, an denen das Schützenhaus für das Training und anderes offen steht, gibt es einige Termine im Kalender unserer Mitglieder, die sie nicht missen möchten. Im Januar findet satzungsgemäß die alljährliche Mitgliederversammlung statt. Darüber hinaus beschließt die Mitgliederversammlung über die Verwendung der Beiträge und ähnliches. Zu Rathaussturm und Lumpenmontag ist unsere Schwarzpulvergruppe gefordert, die sich mitsamt Kanone am lokalen Karneval beteiligt. Der nächste Fixtermin im Leben eines SGNI-Schützen ist der Vatertag. An Vatertag veranstalten wir ein reines Glücksschießen, an dem sich Nichtmitglieder ebenso gerne beteiligen wie Vereinsmitglieder. Daneben wird gegrillt und gefeiert – schließlich ist Vatertag. Im Sommer findet unser Königsschießen statt, welches so gestaltet ist, dass sich sowohl aktive als auch passive Mitglieder daran beteiligen können – was sie auch gerne wahrnehmen. Im Anschluss an die Deklaration der neuen Majestäten wird ausgiebig gefeiert. Auf die Ausgelassenheit des Königsschießens folgt der Ernst des Lebens – wir sind in Neu-Isenburg die Ausrichter der Stadtmeisterschaften im KK Gewehrschießen. Vereine, politische Parteien, Firmen, Familien und Einzelschützen treten an 4 Wochenenden um attraktive Pokale und Medaillen gegeneinander an. Zum Abschluss gibt es eine große Feier, oft und gerne mit Livemusik.Nach der Stadtmeisterschaften ist vor dem Weihnachtsschießen! Hier wird um kleine Preise gekämpft, die beste Zehn gewinnt. Wie überall gibt es auch bei uns eine Weihnachtsfeier, hier werden dann die Preise des Weihnachtsschießens verteilt und auch sonst noch manch einer geehrt.Die Zeit zwischen diesen Fixterminen kann und wird mit Training ausgefüllt. An 4 Tagen pro Woche kann hier auf allen Ständen trainiert werden, die Bogenschützen auch außerhalb der Öffnungszeiten. Dem nötigen Ernst beim Training folgt üblicherweise noch ein bisschen gemütliches Beisammensein in kleinerer oder größerer Runde. Nicht nur unsere aktiven Schützen treffen sich hier, regelmäßig kommen auch passive Mitglieder und viele Freunde unseres Vereins hier in unserem Lokal zusammen. Ach ja – und dann veranstalten wir auch noch regelmäßig Kunstausstellungen in unseren Räumlichkeiten, so ca. 2 – 3 mal im Jahr. Das ist der Leidenschaft unseres aktuellen Vorsitzenden geschuldet, der dabei ebenso viel Wert auf künstlerischen Anspruch wie auf Spaß an der Kultur legt. Also keine Angst – das tut gar nicht weh. Interesse geweckt? Dann einfach mal vorbeikommen! Wir freuen uns auf Besuch.